DIE FACHSCHAFT

Die Fachschaft Geographie besteht aktuell aus sieben gewählten Mitgliedern und vielen weiteren engagierten Studierenden des Departments für Geographie. Egal, ob Lehramt, Hauptfach, Nebenfach oder Master, wir freuen uns jederzeit über alle, die sich dazu bereit erklären, ehrenamtlich für die Belange der Studierenden einzutreten.

 

Durch unser Mitwirken in Departmentssitzung, Fakultätsrat, Studienzuschusskomission, Konvent der Fachschaften und Berufungskommission haben wir als Studierendenvertretung die Möglichkeit, auch bei großen Entscheidungen Einfluss zu nehmen. So können wir zum Beispiel zielgerichtet Gelder beantragen, um für Verbesserungen in der Lehre zu sorgen, in Austausch mit Dozenten, wissenschaftlichen Mitarbeitern, der Studienkoordination und dem Dekan stehen und sogar bei der Neuanstellung von Professoren an unserem Department mitentscheiden.

 

Sehr wichtig ist uns auch die Vernetzung der Studierenden untereinander, deshalb organisieren wir in der Regel jedes Wintersemester eine O-Phase mit Erstitüten, Uniführungen und einer Semesteropening-Party. Leider ist das zurzeit nicht in der gewohnten Form möglich. Einiges konnten wir auf digitale Alternativen umstellen, vieles kann auch der Lage entsprechend in Kleingruppen stattfinden, spaßige Dinge wie Festivitäten bleiben traurigerweise auf der Strecke.

Hier stellen sich einige derzeit aktive Fachschaftsmitglieder vor:
 

Warum Geographie?

Fernerkundung, Naturgefahren

Warum Fachschaft?

Um Geographie als Disziplin zu fördern, muss
bei der Verbesserung der Lehre begonnen werden

Hobbys und Interessen

Bergsteigen, Klettern, Radln

Aufgaben

Vereinsgründung, SZK-Sitzung, Team Mentoring

Lieblingsgetränk

Kaffee

So sehen mich die anderen:

sehr outdoor-aktiv und Stimmungsgarant bei fachschaftsinternen Feiern

🧗🏼‍♂️ SIMON 

 

 

Gewählte Mitglieder

In jedem Sommersemester wird bei den Hochschulwahlen unter anderem die Studierendenvertretung für die kommenden zwei Semester gewählt. Dieses Jahr haben wir wegen der hohen Anzahl an Studierenden nicht mehr sechs Posten für gewählte Fachschaftsmitglieder, sondern glorreiche sieben.

In einer konstituierenden Sitzung  werden diese neuen Offiziellen den verschiedenen Gremien zugeteilt, in denen studentische Vertreter vorgesehen sind.
Unsere diesjährigen Gewählten sind Amir, Jana, Simon, Toni, Kathi, Ludwig und Tassilo.

 

Wofür die einzelnen Gremien genau zuständig sind und wer dort außer uns mitwirkt, könnt Ihr im nächsten Abschnitt lesen.

 

 

Gremien

 

An der Fakultät für Geowissenschaften der LMU gibt es einige Gremien, an denen verschiedene Personen der Fakultät teilnehmen (auch studentische Vertreter) und in denen unterschiedliche Angelegenheiten besprochen werden.

 

Der Fakultätsrat ...

... setzt sich auch gewählten Mitgliedern aus den Reihen der Professor*innen, Vertreter*innen der Studierenden, des akademischen Mittelbaus sowie der technischen Angestellten zusammen.
Bei uns ist dies wie folgend zusammengesetzt: Studiendekan, Dekan, Prodekan, Fakultätsfrauenbeauftragte, sechs weitere Professor*innen, zwei Vertreter*innen der wissenschaftlichen Mitarbeiter, jeweils ein*e Vertreter*in der Fachschaften Geographie und Geowissenschaften und eine Vertreterin der sonstigen Mitarbeiter.

 

Aufgabe des Fakultätsrates ist es, über die Verwendung von Ressourcen der Fakultät und über grundsätzliche Fragen der Forschung und Lehre der Fakultät abzustimmen. Der Fakultätsrat wählt außerdem den Dekan und gegebenenfalls weitere Mitglieder des Dekanats (Prodekan, Studiendekan).
Die Sitzung des Fakultätsrates leitet in der Regel der Dekan.
Zu Beginn des Wintersemester tagt außerdem ein erweiterter Fakultätsrat.

Die Departmentssitzung ...
... findet nur an wenigen Terminen im Semester statt, dementsprechend kommen dort sehr viele Themen zur Sprache: Zunächst gibt es einige Berichte verschiedener Parteien des Departments (uns eingeschlossen), anschließend wird über Finanzen, Räumlichkeiten, Personalfragen, Lehre und Sonstiges diskutiert.
Die Departmentssitzung setzt sich in der Regel aus Direktor/stellv. Direktor, Dekan/Prodekan, Studiendekan, Studiengangskoordination, Vertreter*innen des akademischen Mittelbaus, der Fachschaft und den Frauenbeauftragten zusammen.
Die Studienzuschusskommission (SZK-Sitzung) ...

... entscheidet über die Annahme oder Ablehnung von Anträgen aus der Fakultät für die finanzielle Unterstützung zur Verbesserung der Lehre.

Falls Dir gerade etwas einfällt, was wir am Department unbedingt Sinnvolles brauchen (zur Verbesserung der Lehre), dann zögere nicht, dich bei uns zu melden! Wir können diese Ideen dann bei der Sitzung der Studienzuschusskommission anbringen.

Die Berufungskommission ...
... besteht normalerweise aus 12 bis 14 Mitgliedern. Vertreter*innen sind dort meistens aus Reihen der Professor*innen, der wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen und der Studierendenvertretung. Konkret trifft sich diese Kommission, sobald eine neue Professor*innenstelle am Department ausgeschrieben wird und beschäftigt sich mit den Kandidat*innen und wählt schlussendlich auch eine*n Kandidat*in aus.
Der Konvent der Fachschaften ...
... ist das größte studentische Gremium der LMU, sozusagen das Parlament der Studierenden. Dort sitzt je ein stimmberechtigtes Mitglied aus jeder Fachschaft der LMU. Die Gewichtung einer Stimme bei Abstimmungen im Konvent richtet sich nach der Anzahl der Studierenden, für die die jeweilige Fachschaft verantwortlich ist. So hat die Fachschaft 52 (Geographie) momentan ein Stimmgewicht von 3, die Fachschaft 06 (Medizin) dagegen 23. Hier werden verschiedene studentische Ämter auf universitärer Ebene vergeben, es wird über Anträge abgestimmt, Stellungnahmen erarbeitet und vieles mehr, was für die Studierenden der LMU oder mehrerer Fakultäten von Belang ist.
 
 
 


EGEA München
 

Seit dem Wintersemester 2020 verwalten wir vorübergehend die Münchner Entity der EGEA (European Geography Association), die mangels Mitgliedern an uns abgegeben wurde. Die EGEA ist ein Netzwerk für Studierende und junge Berufstätige im Bereich Geographie, das in über 100 Städten in 30 Ländern vertreten ist. Was die EGEA bietet, ist Wissensaustausch, das Knüpfen von Kontakten und personal development - Werkzeuge, mit dem Ziel des grenzübergreifender Dialogs und der Freundschaft, der Inklusion, der Nachhaltigkeit und gegen Diskriminierung. Dazu gibt es immer wieder regional, national und international Events und Konferenzen, die interessant und lehrreich sind, aber auch Spaß machen und Freundschaften entstehen lassen.

Die EGEA München würde sich sehr über Zuwachs durch motivierte Geographinnen und Geographen freuen. Bei Interesse melde Dich bei den kommissarischen Contact Persons Tassilo oder Toni.
 

 


Arbeitskreise
 

Intern haben wir seit dem Wintersemester 2019 eine AK-Struktur, das heißt für jeden bestimmten Aufgabenbereich gibt es ein Team, das sich mit der Thematik besonders auseinandersetzt und sich darum kümmert, oder bei besonders hoher Arbeitslast andere Fachschaftler zur Unterstützung mit ins Boot holt.
Die Arbeitskreise wurden frisch von uns überarbeitet, in unseren Steckbriefen oben unter "Aufgaben" siehst Du noch die alte Einteilung.

-Finanzen-

Überblick über den Kontostand, Einnahmen und Ausgaben + die damit verbundene Buchführung, Angebote einholen, Verhandeln, Anträge stellen,
Ludwig gewinnt auch gegen Dagobert Duck
-Recht & Datenschutz-

Rechtliche Grundlagen, Vorschriften, usw. kennen und umsetzen,
Einhaltung des Datenschutzes (Website, Whatsapp, Umfragen, usw.),
Amir lies
t das BGB zum Frühstück
-Technik-
 
Andi hat alles im Griff rund um Hard- und Software
 
-Team EGEA-

Leitung: Toni und Tassilo; Team-Mitglieder: ---
wie oben erwähnt, kümmern sich Toni und Tassilo um die vorübergehende
Verwaltung der EGEA München
-Team Digitales & Öffentlichkeitsarbeit-

Leitung: Tassilo; Team-Mitglieder: Iris, Eva, Carla, Andi
Erstellung & Instandhaltung der Website,
Verwaltung des Instagram- & Facebookaccounts,
Leuten hinterherrennen, damit sie ihre Texte schreiben
-Team GeoDACH-

Leitung: Toni (GeoDACH Vorstand,  Hilfe bei Austragung
von Bundesfachschaftentagungen, kurz BuFaTas); Team-Mitglied: Amir
Austausch mit GeoDACH (Vertretung Deutschsprachiger Geographiestudierender)
 
-Team Nachhaltigkeit-

Leitung: Kathi; Team-Mitglieder: Isi, Philipp, Karl
Erstellung & Umsetzung nachhaltiger Konzepte für die Fachschaft,
Zusammenarbeit mit dem Umwelt Referat
-Team Intern-

Leitung: Carla; Team-Mitglieder: Christian, Tassilo
Zusammenschluss einiger Aufgabenbereiche, z.B. Instandhaltung,
Ordnung & Sauberkeit, also Leute zum Aufräumen & Putzen verdonnern,
Bereitstellung dringend benötigter Erfrischungsgetränke
-Team Mentoring-

Leitung: Jana; Team-Mitglieder: Steffi, Miriam
Organisation und Betreuung der Erstsemester-Kleingruppen,
Veranstaltungen während des digitalen Semesters,
Sprechstunden
-Team Hochschulreform-

Leitung: Amir; Team-Mitglieder: Julia, Simon, Ludwig, Tassilo
Politische Arbeit zur neuen Hochschulreform
-Team Umfrage & Stellungnahme-

Leitung: Amir; Team-Mitglied: Jana
Erstellung, Durchführung und Auswertung der Umfragen,
Erstellung der offiziellen Stellungname der Fachschaft
-Team Veranstaltungen-
Leitung: Greta/Sonja; Team-Mitglieder: Toni, Ludwig
Planung und Durchführung von Partys, Infoveranstaltungen und Gastvorträgen
-Zusätzliche Posten-

Gleichstellungsbeauftragte: Toni, Eva
Vertrauenspersonen: Elin, Jana, Amir, Ludwig

 


Umfragen
 

Mit dem Ausbruch des Corona-Virus erfolgte im Sommersemester 2020 eine notgedrungene Umstellung auf digitale Lehre. Größtenteils war dies für die Teilnehmenden Neuland und so gab es einige Schwierigkeiten – sowohl auf Seiten der Organisation, als auch auf Seiten der Dozierenden und Studierenden.
Ein erstes Problem war, dass einige Studierende schlichtweg nicht die digitale Ausstattung besaßen, um an der digitalen Lehre teilzunehmen. Daher fing die Fachschaft an, Umfragen zur jeweiligen Situation zu erheben. Es gab zum Beispiel Umfragen, die auf die Detektion von Schwierigkeiten während des Semesters abzielten, aber auch zum Gesamteindruck am Ende des Semesters, damit die Lehrenden dementsprechend darauf reagieren konnten. Auch in Zukunft sind weitere Umfragen zu erwarten, die auf die Bewältigung auftretender Probleme abzielen.
Hierbei ist natürlich deine Mithilfe von großem Wert, nur bei reger Beteiligung bekommen wir ein wirklich repräsentatives Bild der Situation.

 

Kontakt

  • Facebook
  • Instagram